Company logo for 'Rademacher OHG'.
Rademacher OHG
Zugelassener  Kubota Händler
SearchHamburger
Kubota Logo
StartseiteM7171
Vorherige Seite
M7001
onsale

M7171

  • Dreibalkiger Rahmen für eine optimale Durchmischung und Arbeiten ohne Verstopfungen
  • outofstock
    Motor

    Motoren mit Mehrwert

    Die modernen 6,1-l-Dieselmotoren von Kubota mit vier Ventilen pro Zylinder, langem Kolbenhub und bewährtem Kubota Zentral-Direkteinspritzsystem E-CDIS liefern eine gleichmäßige Leistung bei effizienterem Kraftstoffverbrauch und weniger Lärm und Vibrationen.

    Günstiges Drehmoment

    Der Kubota-Motor hat ein hervorragend niedriges maximales Drehmoment bei 1.400 U/min. Er verfügt über die beste Leistungskennlinie seiner Klasse und ist bei allen zapfwellengetriebenen Anbaugeräten von Vorteil.

    Saubere Motorentechnologie

    Der robuste V6108-Motor ist mit einem SCR-Abgasnachbehandlungssystem (AdBlue®) ausgestattet. Die Kombination dieser Technologie mit einem Dieselpartikelfilter-Schalldämpfer (DPF) und einem Abgasrückführungssystem (EGR) stellt sicher, dass der M7001 die Anforderungen der Abgasnorm Stufe IV bei Weitem übertrifft.

    Geringerer Verbrauch

    Der 4-Zylinder-Motor des M7001 hat trotz seiner hohen Leistung einen sehr effizienten Treibstoffverbrauch. Der geringere Treibstoffbedarf zusammen mit einem verminderten AdBlue®-Verbrauch resultiert in langen Einsatzzeiten.

    Mehr Leistung mit Power-Boost

    Der M7001 ist zur Aufrechterhaltung seiner maximalen Arbeitsleistung mit zusätzlichen Kraftreserven ausgestattet. Der Power-Boost des M7001 liefert bei kurzfristigen, außergewöhnlich schweren Aufgaben, wie zum Beispiel Zapfwellenbetrieb oder Transportarbeiten, sofort zusätzliche Leistungsreserven.

    Kabine

    Neue Perspektiven

    Mit nur vier Säulen, abgerundeten Kotflügeln und nach vorne abfallender Motorhaube ist beim M7001 die Sicht nach vorne, hinten und auf beide Seiten hervorragend. Da es keine toten Winkel gibt, kann der M7001 sicher manövriert werden und Sie können sich voll auf Ihre Arbeit konzentrieren.

    Die perfekte Kommandozentrale

    Wer den M7001 steuert, hat einen extrem komfortablen Arbeitsplatz. Denn die großräumige Kabine des M7001 ist auf die Bedürfnisse des Fahrers hin optimiert. Extrem komfortabel, bedienungsfreundlich und ergonomisch konzipiert – hier können Sie voll konzentriert und trotzdem entspannt arbeiten. So trägt die Kabine entscheidend dazu bei, dass Sie das enorme Potenzial des Traktors voll ausschöpfen können.

    Optimaler Komfort an langen Arbeitstagen

    Vorderachs- und Kabinenfederung schonen Mensch und Maschine gleichermaßen und haben eine hohe Produktivität zur Folge. Der M7001 ist ohne Kabinenfederung erhältlich oder kann mit zwei unterschiedlichen Federungssystemen ausgestattet werden: einem mechanischen Federungssystem oder einer pneumatischen Federung.

    Kabinenfederung der Wahl

    Die Fahrerkabine des M7001 ist auf Wunsch mit einem mechanischen Federungssystem ausgestattet. Optional steht auch eine pneumatische Federung zur Verfügung. Die Kabinenfederung mit einem Federweg von +/−45mm fängt während der Fahrt zuverlässig selbst harte Stöße ab – auf der Straße ebenso zuverlässig wie auf dem Acker.

    Erholsame Ruhe

    Die gut gedämmte Fahrerkabine (72 dB[A]) lässt nur wenig Lärm von außen eindringen. Sie können dadurch den ganzen Tag in Ruhe und konzentriert arbeiten.

    Fahreigenschaften

    Konsequent auf Erfolgskurs

    Für ein Mehr an Produktivität sorgen die Vorderachs- und Kabinenfederung des M7001 durch erhöhte Traktion und Fahrkomfort. Die Zugkraft wird optimal übertragen – eine Tatsache, die Ihnen unter anderem beim Pflügen auf schweren Böden zugutekommt.

    Die Vorderachsfederung sorgt nicht nur für bessere Traktion und mehr Fahrkomfort, sondern auch für ein sicheres Fahrverhalten. Bei flotter Straßenfahrt ist damit ein zusätzliches Plus an Sicherheit gegeben. EIN/AUS passt sich das System im Automatik-Modus selbstständig der jeweiligen Belastung an.

    Elektrohydraulische Zuschaltung der automatischen Differenzialsperren

    Die automatischen Differenzialsperren an der Vorder- und Hinterachse des M7001 werden elektrohydraulisch zugeschaltet und bieten auch bei schlechten Bodenverhältnissen eine bestmögliche Traktion. Die automatische Schaltung wird durch den Lenkwinkel und die Geschwindigkeit gesteuert.

    Hervorragende Wendigkeit

    Trotz seines ansehnlichen Radstands von 2,72 m ist der M7001 dank engem Lenkeinschlag von 55° äußerst wendig und agil. Der Traktor lasst sich dadurch selbst auf engen Höfen und am Vorgewende manövrieren.

    Hydraulik/Hubwerk/Anschlüße

    Enorme Hubkraft

    Ganze 9.400 kg am Heck und 3.500 kg an der Front stemmt der M7001. Selbst bei angebautem Gerät bleibt dabei die Zugänglichkeit gewährleistet. Dies macht den Kubota M7001 zum Besten seiner Klasse.

    Mit dem richtigen Dreh

    Bei der Zapfwelle haben Sie die Wahl zwischen vier Geschwindigkeiten (540/540E/1.000/1.000E), um eine Vielzahl von Anbaugeräten spritsparend zu betreiben. Die große Anzahl von Zapfwellenschaltstufen, die ebenfalls vom Kotflügel zu- bzw. abgeschaltet werden können, machen den M7001 sehr flexibel.

    Automatische Zapfwellenschaltung

    Sie werden den Komfort und die Präzision der automatischen Zapfwellenschaltung (bei Premium-Modellen) schätzen, wenn Sie am Ende eines Feldes wenden. Auto-PTO schaltet die Zapfwelle automatisch am Vorgewende aus, wenn die Dreipunkthydraulik angehoben wird, und schaltet sich beim Absenken ebenso selbstständig wieder ein.

    Zapfwelle und Frontkraftheber auf Wunsch

    Optional kann der M7001 mit einer Frontzapfwelle mit 1.000 U/min Zapfwellengeschwindigkeit ausgerüstet werden. Der vordere Anbauraum lässt sich dadurch vielseitig nutzen, beispielsweise für Einsätze mit dem Frontmäher oder einem Fronttank für die Dosierung von Dünger und Saatgut.

    Einfach zu bedienen

    Bei allen Modellen des M7001 befinden sich einige zusätzliche Steuerungen zentral auf der rechten Seite. Der Multifunktionshebel beim Standardmodell ist in die seitliche Bedienkonsole integriert, während die höheren Modelle mit einer modernen Armlehne mit Multifunktionshebel ausgestattet sind.

    Frontlader

    Die perfekte Traktor-Frontlader-Kombination

    Mit dem Frontlader arbeiten heißt beim M7001: arbeiten aus einem Guss. Denn Sie profitieren davon, dass Traktor und Kubota-Frontlader perfekt aufeinander abgestimmt sind und sich optimal ergänzen. Diese maßgeschneiderte Kombination bringt Ihnen gleich mehrere Vorteile: einen reibungslosen Betrieb, erstklassigen Bedienkomfort und darüber hinaus höchste Effizienz bei der Frontladerarbeit.

    Mühelose Bedienung

    Der auf der M7001-Premium-Armlehne befindliche Frontlader-Joystick gewährleistet ein sanftes und müheloses Arbeiten. Dank der Hydraulik können Sie mehrere Funktionen gleichzeitig nutzen. Die Kippschaufelschaltung sorgt für ein schnelles Auskippen.

    Belastungsarmes Arbeiten

    Die Kubota-Schwingungsdämpfung KSR (Kubota Shockless Ride) hilft, die Schwingungsbelastung zu minimieren.

    Erweiterte Hydraulikfunktionen

    Bereits in der Grundausstattung verfügen alle M7001-Frontlader serienmäßig über drei Funktionen mit einer optionalen vierten Funktion für Arbeiten wie zum Beispiel mit einer Ballenzange oder anderen hydraulisch betätigten Frontladerwerkzeugen. Das Ventil betätigen Sie über einen günstig angeordneten Schalter am Joystick.

    Zeitsparender Multikuppler

    Sie müssen nur den Hebel des Multikupplers ziehen, um alle Schläuche und Kabel schnell und gleichzeitig zu kuppeln. Einfacher kann der Frontlader kaum an- und abgebaut werden.

    Optimale Sicht nach vorne

    Die mechanische Z-Parallelführung stammt von Kubota-Radladern und ist wie bei diesen in die Z-Kinematik der Schwinge integriert. Dieses System ist robuster und bietet Ihnen eine freie Sicht nach vorne.

    Technische Daten
    Preisanfrage
    Name
    Email
    Telefon
    Ihre Verfügbarkeit
    Select a variantIch bestätige, dass ich älter als 16 Jahre bin, und mit der Verwendung meiner persönlichen Daten durch Kubota einverstanden bin. Für weitere Informationen, lesen Sie bitte unsere Datenschutzbestimmung.